[LB]

Leonardo Da Vinci - EcoCleaner

Ziel des Projektes:

Die Arbeitszeiten, die Arbeitsgegebenheiten (z.B. mehr als nur ein Job) und die Inhalte des Arbeitskontraktes können zur Folge haben, dass Reinigungskräfte wenig über die Risiken und Gefahren ihrer Arbeit informiert sind: Inhaltsstoffe der eingesetzten Produkte, Gesundheitsrisiken, Arbeitssicherheit,...

Das Leonardo Da Vinci-Projekt "EcoCleaner" legt den Schwerpunkt auf die Entwicklung und den Transfer von bestehenden (Weiter-)bildungsmodulen aus dem Bereich "ökologisches Reinigen". Ziel ist es, Reinigungskräfte und deren Verantwortliche zum "grünen", sicheren und nachhaltigen Reinigen zu sensibilisieren sowie mögliche Ausbilder im privaten und öffentlichen Bereich zu schulen.

Das Leonardo Da Vinci-Projekt "EcoCleaner" ging über 24 Monate (Oktober 2011 - September 2013). Die EU-Kommission beteiligt sich zu 75% an den entstehenden Kosten.

Dieses Projekt wurde mit der Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser, die

Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

Aktueller Stand in Deutschland

Weitere Infos unter: formation.sdk.lu

Emwelt.lu Chambre des Métiers Chambre de Commerce

SDK green *Label-Priméiert RAL TÜV Entreprise Socialement Responsable EU Commission