[DE]

Die Anwendung umweltfreundlicher Farben und Lacke ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern ist auch aus gesundheitlichen Gründen zu empfehlen. Vor allem bei der Anwendung im Innenbereich sollte man bei der Auswahl von Farben und Lacke sorgfältig sein und auf schadstoffarme bzw. –freie Produkte zurückgreifen.

Im Rahmen der Kampagne Clever akafen machen die SuperDrecksKëscht® und ihre Partner Chambre des Métiers, Chambre de Commerce, conféderation luxembourgeoise du commerce und Union Luxembourgeoise des Consommateurs umweltfreundliche und nachhaltige Produkte im Handel verstärkt sichtbar und unterstützen so den Konsumenten beim umweltbewussten Einkauf. Daher sind auch umweltfreundliche Farben und Lacke in den Regalen von Baumärkten und Fachgeschäften mit dem Hinweis ‘Clever akafen - Produkte empfohlen durch die SuperDrecksKëscht® gekennzeichnet.

Bei Farben und Lacken wird ein Reihe von produktspezifischen Detailkriterien, die sich auf die Inhaltsstoffe beziehen, angewandt. So sind nur schwermetallfreie Pigmente erlaubt, toxische Schwermetalle wie Blei, Cadmium oder Quecksilber sind dagegen verboten. Giftige und Krebs erzeugende Inhaltsstoffe werden verständlicherweise in den Clever akafen-Produkten nicht akzeptiert, genauso wie Inhaltsstoffe, die genetische Schäden verursachen oder die Fortpflanzungsfähigkeit beeinträchtigen können. Der VOC-Gehält (dies entspricht dem Lösungsmittelgehalt) muss unter 100 g/l liegen. Ausschliesslich ist eine Topfkonservierung erlaubt, wobei die Formaldehydkonzentration 0,001% nicht überschreiten darf. Die Produkte müssen der Wassergefährdungsklasse 1 entsprechen, dies um die Gewässer zu schützen. Um die Abfallmenge zu verringern, müssen die beworbenen Produkte in mehreren Gebindegrössen auf dem Markt erhältlich sein. Zudem werden Mindestergiebigkeiten gefordert: diese liegen bei 7 m2/l im Innenbereich und 5 m2/l im Aussenbereich. Den detaillierten Kriterienkatalog sowie die entsprechende Positivliste der Produkte finden Sie auf www.clever-akafen.lu. Die Bewertung der Produkte erfolgt durch "die Energie- und Umweltberatung Niederösterreich", die uns ebenfalls bei der Bewertung der Wasch- und Reinigungsmittel sowie Rinse-off-Produkte unterstützen. Sie erfolgt anhand des Sicherheitsdatenblattes und des Technischen Merkblattes sowie eines vom Hersteller ausgefüllten Fragebogens.

Achten Sie in Zukunft beim Kauf von Farben und Lacken auf den Hinweis "Clever akafen - Produkte empfohlen durch die SuperDrecksKëscht®". Sie schützen somit nicht nur die Umwelt, sondern zudem ebenfalls Ihre Gesundheit.

Wohin mit Farbresten und verschmutztem Material?

Farben enthalten Farbpigmente oder Farbstoffe, Lösungsmittel, Bindemittel und weitere Zusätze. Auch Bestandteile umweltfreundlicher Farben können bedenkliche Bestandteile enthalten oder die Umwelt gefährden. Farbreste und verschmutztes Material sollten daher aus Sicherheitsgründen über die SuperDrecksKëscht® entsorgt werden. Ausserdem kann ein grosser Teil der Abfälle, vor allem die Gebinde, bei den Produktempfängern der SuperDrecksKëscht® verwertet werden.

Farb- und Lackabfälle setzen sich vorwiegend aus Behältern mit mehr oder weniger grossen Resten bzw. Restanhaftungen zusammen. Die Verwertung erfolgt bei der Fa. Nehlsen-Plump in Bremen (www.nehlsen-plump.com).Die Behälter werden geschreddert und mit Hilfe von Stickstoff auf minus 150° C abgekühlt. In diesem Zustand wird das Material in eine Hammermühle geleitet, in der sich Metalle auf der einen Seite und Farbe und Kunststoffe auf der anderen Seite abtrennen. Die Metalle gehen als hochwertige Rohstoffe in die Metallindustrie. Dank einer modernen Technik wird die Fraktion der Farbreste homogenisiert und zu sogenanntem ‚Ecofuel‘ aufbereitet. ‚Ecofuel‘ erfüllt alle Spezifikationen, um in der Zementindustrie gezielt als Brennstoff eingesetzt zu werden.

Der nicht stofflich verwertbare Teil der Kategorie Farben/Lacke wird in einer Hochtemperatur-behandlungsanlage bei der Fa. Indaver in Antwerpen entsorgt, wobei die erzeugte Energie weiterverwendet wird.

Unsere Tipps:

Kaufen Sie nur die Mengen, die Sie auch tatsächlich benötigen und achten Sie auf den Hinweis ‘Clever akafen - Produkte empfohlen durch die SuperDrecksKëscht®’. Reste halten sich länger, wenn die Behälter gut verschlossen auf dem Kopf stehend gelagert werden.

Bei Fragen stehen wir Ihnen natürlich gerne unter Tel.: 488 216 1 oder info@sdk.lu zur Verfügung.

Artikel als PDF.

Grünschnitt verwerten

 

Mehr Infos hier ...
 

www.e-collect.lu


Für mehr Infos....
 

Circular Economy


Weiterlesen ...
 

Umweltquiz für Schulkinder


Hier finden Sie ein Umweltquiz über Schulmaterial

Weiterlesen ...
 

Werbeartikel Katalog 2019

Werbeartikel Katalog 2019
 
Dezember 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Emwelt.lu Chambre des Métiers Chambre de Commerce

EMAS SDK green *Label-Priméiert RAL TÜV Entreprise Socialement Responsable EU Commission